Zwetschken-Ketchup

ORF

Zwetschken-Ketchup aus Stanz

Die Stanzer Zwetschke wird zu vielfach prämierten Edelbränden verarbeitet, aber nicht nur. Im Familienbetrieb Markus Auer werden die Zwetschken auch zu Marmelade, Zwetsckenröster, Zwetschkenchutney oder Zwetschkenketchup verarbeitet. Das Zwetschenketchup paßt gut zu Wurst, Käse, Fleisch oder Fisch.

Zutaten:

für 3 Gläser
125 g Schalotten
500 g Zwetschken
100 ml Essig
1 TL Pfefferkörner
1 TL Korianderkörner
1 Stk Zimtrinde
0,5 TlL Pimentkörner
1 St Knoblauchzehe
1 TL Ingwerpaste
1 Lorbeerblatt
2 EL Wasabi-Paste
2 EL Pflanzen-Öl
1 TL Chilipaste

Zwetschken-Ketchup

ORF

Das Stanzer Zwetschken-Ketchup passt auch gut zu einer deftigen Tiroler Jause.

Zubereitung:

Das Öl in einem Topf erhitzen, die grob gehackten Schalotten anschwitzen. Wenn sie anfangen weich zu werden, die körnigen Gewürze und die Zimtstange zugeben und kurz mitdünsten. Alle weiteren Zutaten außer Wasabi zugeben, 30 min im geschlossenen Topf kochen lassen, weitere 30 Minuten dicklich einkochen lassen, immer wieder umrühren. Die Wasabipaste zugeben, mit dem Pürierstab alles durchmixen, mit Essig, Wasabi und Salz abschmecken. Das Ganze durch ein Sieb passieren und abfüllen.

Viel Spaß und gutes Gelingen!