Fleischkrapfen mit Sauerkraut und Honigschmalz

ORF

Fleischkrapfen mit Sauerkraut und Honigschmalz

Das Rezept zu „Guten Morgen Österreich“ am 6. Februar aus St. Martin am Tennengebirge im Salzburger Pongau kommt von Ortsbäuerin Angela Schilchegger: Es sind Fleischkrapfen mit Sauerkraut und Honigschmalz.

Zutaten für das Sauerkraut

  • 600 g Sauerkraut
  • 100 g Zwiebel
  • 50 g Speck
  • 400 ml Rindssuppe
  • 5 EL Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • 5 Pfefferkörner
  • 4 Wacholderbeeren

Zutaten für den Teig

  • 500 g Roggenmehl
  • 400 ml Wasser
  • 400 ml Milch
  • Salz

Zutaten für Fülle und Honigschmalz

  • 700 g geselchtes Rindfleisch (Das Rindfleisch ca. eine Stunde lang kochen und fein schneiden)
  • 125 g Butter
  • 200 g Honig
Angela Schilchegger, Ortsbäuerin von St. Martin am Tennengebirge, in der Küche

ORF

Angela Schilchegger, Ortsbäuerin von St. Martin am Tennengebirge, bereitet die Fleischkrapfen zu

Zubereitung

Zwiebel und Speck in kleine Würfel schneiden. Fett erhitzen, Speck und Zwiebel glasig anschwitzen und mit Suppe aufgießen, Sauerkraut beigeben und gemeinsam mit den Gewürzen zugedeckt weich dünsten. Nach Belieben abschmecken. Wenn Sie das Sauerkraut gebunden bevorzugen, mengen Sie eine rohe, gerissene Erdäpfel ein und lassen Sie das Kraut noch weitere 5 Minuten kochen.

Für die Fleischkrapfen das Mehl in eine Schüssel geben und salzen. Mit dem kochenden Wasser-Milch-Gemisch zu einem mittelweichen Teig vermengen, gut kneten, eine Rolle formen, davon Radel abschneiden und dünn auswalken. Die ausgewalkten Krapfenblätter auf einer Hälfte mit der Fleischfülle belegen, die zweite Hälfte drüberlegen, gut andrücken und etwas nachschneiden. Die so geschaffenen halbmondförmigen Krapfen im heißen Fett herausbacken. Die Fleischkrapfen mit Sauerkraut und Honigschmalz servieren.