„Wagrainer Schnitzel“ mit Kürbiskernpanier

In der Wochenmitte geht es in den Pongau nach Wagrain. Dort serviert Maria Kienreich, Chefin des Hotel „Hubertus“, ein klassisches „Wagrainer Schnitzel“ mit Erbsenreis.

Zutaten:

  • zwei Karree vom Schwein
  • roter, gelber und grüner Paprika
  • Champions
  • Petersilie, Chili, Majoran, Salz, Pfeffer
  • Mehl, Eier und grob gehackte Kürbiskerne zum Panieren
  • Butter
Wagrainer Schnitzel mit Kürbiskernpanier
Rezept Wagrain

ORF

Zubereitung:

Gemüse klein würfelig schneiden und gemeinsam mit den Zwiebeln in Butter glasieren. Speck dazu geben und mit anrösten. Nach Belieben würzen, wovei Maria Kienreich eine feurige Chili-Note empfiehlt.

Schnitzel dünn klopfen, mit der Paprika-Champions-Masse füllen und in der Kürbispanade wälzen. Danach goldbraun herausbacken und mit Erbsenreis servieren.

Wagrainer Schnitzel mit Kürbiskernpanier
Rezept Wagrain

ORF