Gasthof Bräurup in Mittersill

ORF

Mittersiller Bachforelle mit Gemüse

Für „Guten Morgen Österreich“ aus Mittersill (Pinzgau) hat Küchenchef Christian Hofer vom traditionellen Gasthof Bräurup eine Bachforelle mit köstlichem Herbstgemüse vorbereitet.

Bier aus der hauseigenen Kleinbrauerei und die Bachforellen aus dem eigenen Fischwasser gehören zum Traditionsgasthaus „Bräurup".

Bachforelle aus Mittersill

ORF

Pinzgauer Köstlichkeit, die auch in anderen Regionen mit frischem Quellwasser bestens gedeiht

Zutaten:

1 Bachforelle
1 Kürbis
1 rote Rübe
2 Karotten
2 Jungzwiebeln
Frische Kresse
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 Zitrone
1 Knoblauchzehe
100 g Butter

Küchenchef im Gasthof Bräurup in Mittersill

ORF

Küchenchef Christian Hofer im „Bräurup“ in Mittersill

Zubereitung:

Forelle filetieren: Am Kopf halten, ab den Kiemen entlang des Rückgrates mit einem scharfen Messer in Richtung Schwanzflosse vorsichtig das Filet abziehen, genau so auf der anderen Seite des Fisches. Pfanne erhitzen, Fisch mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Knoblauch würzen, in Olivenöl beidseitig anbraten.

Gewaschenes und geputztes Gemüse in Stifte schneiden, in Salzwasser bissfest kochen und in Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.

Gemüse und Forellenfilet appetitlich auf dem Teller anrichten und mit Kresse bestreuen. Fertig.

Bachforelle vom Gasthof Bräurup in Mittersill

ORF

Gutes Gelingen!

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Beim Kochen zuschauen

Hier finden Sie den Fernsehbericht zu diesem Rezept aus „Guten Morgen Österreich“ in Mittersill