EG St Veit Kärnten Kürbisgnocchi und Panna cotta Montag 26 September 2016

ORF

St. Veit: Kürbisgnocchi und Panna Cotta

Das Restaurant „La Torre“ in der St. Veiter Innenstadt ist in einem mittelalterlichen Wehrturm an der Stadtmauer beheimatet. Rosemarie Trabesi kocht Kürbisgnocchi, gefolgt von Panna Cotta auf Fruchtspiegel.

Seit 1997 betreibt die Familie Trabelsi das Zwei-Hauben-Lokal, Rosemaries Ehemann Ammar ist gebürtiger Sizilianer und so ist auch die Speisekarte durch und durch italienisch.

Rezept Kürbisgnocchi:

Zuerst den Kürbis schälen, würfelig schneiden und mit Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Wasser aufgießen. Das ganze ca. 10 bis 15 Minuten weich kochen. Danach die Masse pürieren mit Eidotter, Ricotta und Mehl zu einem Teig verarbeiten. Die Masse mit zwei Esslöffeln zu kleinen Gnocchi formen und in Salzwasser kochen.

EG St Veit Kärnten Kürbisgnocchi und Panna cotta Montag 26 September 2016

ORF

Danach etwas Salbei in der Butter kross anbraten und die gekochten Gnocchi dazugeben. Die Nockerl auf dem Teller anrichten und mit geräuchertem Ricotta verfeinern.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Einfach gut aus St. Veit

Rezept Panna Cotta

Schlagobers mit etwas Zucker und Vanille aufkochen, auf eine Prise Salz nicht vergessen. Das Ganze zehn Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und der Masse beimengen. Die Flüssigkeit in kleine Formen abfüllen und kalt stellen. Nach der Kühlung die Panna Cotta aus den Formen stürzen und mit Fruchtmark garnieren.

EG St Veit Kärnten Kürbisgnocchi und Panna cotta Montag 26 September 2016

ORF