Magdalensberg Junghirschbraten Kärnten Dienstag 27 September

ORF

Magdalensberg: Rezept Junghirschbraten

Petra Skorianz vom Gipfelhaus Magdalensberg kocht Junghirschbraten in Rotweinsauce mit Apfelrotkraut und Kartoffelknödel.

Rezept für vier Personen:

Zutaten:

  • Ein Stück Fleisch vom Hirschschlögel
  • Sonnenblumenöl
  • Wurzelgemüse
  • Zwiebeln
  • Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeer
  • Rotwein
  • Rinderfond
  • Preiselbeeren
  • Vogelbeeren
Magdalensberg Junghirschbraten Kärnten Dienstag 27 September

ORF

Für das Rotkraut:

  • 1 Kopf Rotkraut
  • Zwiebeln
  • Kristallzucker
  • Apfelsaft
  • Rotwein
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Äpfel

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

„Einfach gut“ vom Magdalensberg

Für die Kartoffelknödel:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 1 Dotter
  • Mehl
  • Grieß
  • Butter
  • Muskatnuss
  • Salz
Magdalensberg Junghirschbraten Kärnten Dienstag 27 September

ORF

Zubereitung:

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen, dann in Sonnenblumenöl scharf anbraten. Danach das Fleisch aus dem Topf herausnehmen, und das Wurzelgemüse mit den Zwiebeln anbraten. Mit Tomatenmark verfeinern und mit Wein ablöschen. Dann mit Rindsfond aufgießen und das Fleisch wieder hineingeben. Auf Lorbeerblätter, Rosmarin und Wacholderbeeren nicht vergessen. Das Fleisch, je nach Alter des Hirsches, ein bis zwei Stunden garen.

Das Rotkraut schneiden und mit Äpfeln, Apfelsaft, Rotwein und Kümmel marinieren. Danach die Zwiebeln in Sonnenblumenöl anrösten und mit Zucker karamellisieren. Dann mit Rotwein und Apfelsaft aufgießen. Auf etwas Essig nicht vergessen. Zum Schluss Zimt, Gewürznelken und Kümmel dazugeben und ziehen lassen.

Magdalensberg Junghirschbraten Kärnten Dienstag 27 September

ORF

Für die Kartoffelknödel gepresste Kartoffeln mit Grieß, Mehl, Butter und einem Eidotter vermengen und Knödel formen. Die Knödel rund 20 Minuten kochen lassen.