Forelle

ORF

Gegrillte Forellenfilets auf österreichisch-mediterranem Blattsalat

Mitten im Grünen Prater befindet sich das grün umwucherte alte Jägerhaus mit Spezialitäten aus der Wiener Küche, oft auch im Garten zubereitet von Chefkoch Thomas Pilcs.

Zutaten

  • 300 g Eierschwammerl sautiert
  • 300 g Blattsalat (Radicchio, Lollo Rosso, Frisée, Vogerlsalat)
  • 100 g Heidelbeeren
  • 50 g getrocknete Paradeiser
  • 1 Fenchelknolle dünn aufgeschnitten
  • 4 Forellenfilets
  • Vollkornmehl zum mehlieren der Fischfilets
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Marinade:

  • 1/16 l Weissweinessig
  • 1/16 l Wasser
  • 1/16 l Olivenöl Extra Vergine
  • 1 Kaffeelöffel Senf
  • Salz, Zucker nach Geschmack

mit dem Stabmixer aufmixen

Forelle

ORF

Zubereitung

Die Salatmarinade wird gemixt, getrocknete Paradeiser geschnitten und mit Fenchel, Heidelbeeren und Blattsalaten vermischt.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 26.08.2016 / WH 5.7.2021 / WH 19.07.2021

Die Fischfilets werden mit Zitrone, Salz und Pfeffer aus der Mühle gewürzt, die Hautseite mehliert und etwa zwei Minuten lang in Olivenöl gebraten, wobei zuerst die mehlierte Seite ins heiße Öl einlegt wird.

Schließlich wird der Salat angerichtet und die Filets auf die Salatblätter gelegt.

Link: