Virgen

ORF

Oschttiroler Schwammerlgulasch

Zur warmen Jahreszeit gehört ein ganz besonderes Hobby der Osttiroler: Schwammerlklauben. Natürlich kein Einheimischer seine Lieblingsplatzerln, aber der Josef Egger, Küchenchef von Gasthof Rose in Virgen, verrät sein Lieblingsrezept fürs Oschttiroler Schwammerlgulasch.

Das brauchen Sie für das Schwammerlgulasch

Die angegebene Menge ist für vier Personen

800 g Eierschwammerl
60 g Butter
80g Zwiebel, fein geschnitten
1/16 l Schlagobers
200 g Sauerrahm
15 g Mehl, glatt
Safte einer Zitrone
2 EL Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer, weiß gemahlen

Virgen

ORF

Küchenchef Josef Egger

Und so gelingts

Pilze putzen bzw. reinigen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel hell andünsten, Eierschwammerln dazu geben und würzen. Das alles zugedeckt dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Obers beigeben, Sauerrahm mit Mehl verrühren, unter die Schwammerln mischen und kurz durchkochen. Abschließend mit Zitronensaft, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Schwammerlzeit

Es ist Schwammerlzeit. Was im Wald so herrlich duftet, ist im Körberl schon gar nicht zu verachten - vor allem nicht, wenn sich der Chef des Gasthof Rose in Virgen geschmacklich darum kümmert.

Virgen

ORF

Das Schwammerlgulasch wird in Virgen mit Semmelknödeln serviert. Es passen aber auch Nudel oder Risotto dazu.