Kärnten EG Velden Kärntner Laxn 4 Augus

ORF/Michael Steuer

Kärntner Lax‘n auf Semmelkren

Kärntner Seeforelle „Lax‘n“ auf Semmelkren mit Roten-Rüben-Balsamsaft kocht Casino-Velden-Küchenchef Marcel Vanic für „Guten Morgen Österreich“.

Rezeptur für 4 Personen

Zutaten LAX‘N:

  • 600 g frische Lax‘nfilets
  • Salz
  • Pfeffer weiß aus der Mühle
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • Butterschmalz zum Braten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl zum Mehlieren
Kärnten EG Velden Laxn Donnerstag 4. August

ORF/Michael Steuer

Die Lax’n Filets in beliebige Stücke schneiden, die Haut mit einem scharfen Messer alle Zentimeter einritzen. Würzen und mit mehlierter Hautseite in einer Pfanne oder auf der Grillplatte in Butterschmalz langsam knusprig herausbraten. Butter, Thymian und Knoblauchzehe beigeben und damit kurz glacieren.

Kärnten EG Velden Kärntner Laxn 4 Augus

ORF/Michael Steuer

Zutaten: SEMMELKREN

  • 2 EL fein geschnittene Schalotten
  • 2 Stk Champignonköpfe
  • 1 EL Butter
  • 1/16 lt Noilly Prat
  • 1/16 lt Weißwein
  • 1/8 lt Fischfond
  • 1/8 lt Obers
  • 1 Tl Creme Fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Stk. frische Semmeln, würfelig geschnitten

Schalotten und Champignons in Butter andünsten, mit Noilly Prat und Wein ablöschen, reduzieren. Mit Fischfond auffüllen und nochmals reduzieren. Obers beigeben kurz durchkochen lassen, würzen, mixen und durch ein feines Sieb geben. Die Semmelwürfel untermengen, geriebenen Kren (aus dem Glas) zugeben und rasch servieren.

Zutaten: ROTE RÜBEN-BALSAMSAFT

  • 1/8 LT Rote Rübensaft „Biota“
  • 1/16 LT Balsamicoessig
  • 1 Prise Kümmel gemahlen
  • 1 Tl Honig
  • 1 Messerspitze Maizena

Rote Rübensaft & Balsamicoessig mit Honig und Kümmelgut durch,- und etwas einkochen, mit etwas Maizena leicht abziehen.

Semmel-Chips, Schnittlauchstäbe und kleine rote Rüben als Garnitur.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 6.30 - 9.00 Uhr, ORF 2, 14.08.2017 / WH 28.07.2021