Rezept Lengau Lammbraten

ORF

Gebratenes Lammrückenfilet

Hubert Ruckhofer vom „Jägerwirt“ in Lengau kocht exklusiv für „Guten Morgen Österreich“ ein gebratenes Lammrückenfilet in Rosmarin-Honigsaftl mit Butterspargel und Kräuterkartoffeln.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Lammfilet
  • 700 g weißen Spargel
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • verschiedene Kräuter (Thymian, Rosmarin, Estragon)
  • 2 EL Honig
  • 1/16 l Rotwein
  • 1/8 l Lammjus
  • 2 cl Zitronensaft
  • 50 g Butter
  • 1/16 l Olivenöl

Zubereitung:

Das Lammfilet im Ganzen mit Salz, Pfeffer, geschnittenem Knoblauch, Thymian, Rosmarin und etwas Olivenöl würzen. In der Pfanne mit Olivenöl beidseitig scharf anbraten. Danach in das vorgeheizte Rohr (150 °C) für 10 Minuten geben. Die Kerntemperatur sollte 67 °C betragen.

Lammrückenfilet Lengau

ORF

Sendungshinweis

"Guten Morgen Österreich“, 8.6.16 - 6.00 - 9.00 Uhr, ORF 2.

Den Spargel schälen und in einem Topf mit Wasser, Salz, Zitronensaft und Butter kochen. Die Kartoffeln schälen und in Wasser für ca. 10 Minuten weichkochen. Die Bratenrückstände in der Pfanne mit Honig vermengen, danach mit Rotwein ablöschen, einreduzieren lassen und mit dem Lammjus aufgießen. Mit Rosmarin verfeinern.

Lammrückenfilet Lengau

ORF

Das Lammfilet aus dem Rohr holen und kurz (ca. 2 Minuten) rasten lassen, danach Portionieren. Währenddessen die gekochten Kartoffeln sowie den Spargel in Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und Kräutern verfeinern.