Erbe Österreich

Geschichte um die Wiener Bäder

Werbung Werbung schließen

Die traditionellen Wiener Bäder atmen bis heute den Geist der Gründerzeit. Wenn die Hitze über den alten Badekabinen flirrt und im Café-Pavillon Wiener Schnitzel serviert wird, fühlt man sich gelegentlich wie in einer Zeitkapsel. Denn die Badekultur, der wir heute noch frönen, wurde noch zu Habsburgs Zeiten entdeckt. Und auch, wenn damals alles noch deutlich prüder und verschämter abging, eröffnete sich den Menschen damals ein neues Körperverständnis. Nackte Haut, Sonne, Abkühlung und das Gefühl, für ein paar Stunden das Bewusstsein ausschalten zu können – Susanne Pleisnitzer porträtiert mehrere Traditionsbäder in und um Wien und zeigt auch im zweiten Teil dieser ORF III Erbe Österreich Produktion den ganzen historischen Charme dieser Institutionen.

Gestaltung

Susanne Pleisnitzer