Die Gesichter der ZIB 20

Lisa Gadenstätter. (Bild: ORF)

Lisa Gadenstätter

Lisa Gadenstätter, geboren 1978 in Salzburg, kam im Oktober 1998 als Nachrichten-Trainee zu Ö3. Die Pferdenärrin und begeisterte Skifahrerin studierte Publizistik sowie Theaterwissenschaften und absolvierte u. a. ein Praktikum bei ABC New York. Im Hitradio Ö3 ist Lisa Gadenstätter noch bis Mitte Oktober in den Ressorts Chronik und Innenpolitik tätig. Sie berichtete dort bisher über so brisante Themen wie den Saliera-Fall und die Tsunami-Katastrophe.

Roman Rafreider. (Bild: ORF)

Roman Rafreider

Roman Rafreider (Jahrgang 1969) begann seine ORF-Laufbahn 1996 im Landesstudio Vorarlberg im Ressort Politik/Wirtschaft. Als Moderator und Redakteur für die Hauptnachrichten, sowohl im Radio als auch im Fernsehen. 1998 ereilte den Bregenzer schließlich der Ruf nach Wien durch den damaligen Generalintendanten Gerhard Zeiler. Er war mitverantwortlich für die Etablierung der ZiB 3 als fixer Bestandteil des Nachrichtenkonsums in Österreich.

Er war für die ZiB 3 sowohl Moderator als auch Chef vom Dienst, und hat für alle Zeit im Bild Sendungen für das Ressort Innenpolitik Beiträge gestaltet. Im Oktober 2002 wechselte Rafreider vom Spätabend in den Hauptabend zu „Thema“ – die Sendung wurde zum erfolgreichsten Informationsmagazin des ORF.

Rafreider studierte Politikwissenschaft und Jus. Seit 10. April 2007 ist er der Hauptanchor für die neue Hauptnachrichtensendung in ORF 1 um 20 Uhr – die ZIB 20. Und moderiert zudem – back to the roots – die Nachfolgesendung der ZiB 3 auf ORF 1, die ZIB 24.