Metnitz

ORF

Daheim in... Metnitz

Metnitzer Totentanz | „So isst Europa“: Colcannon | Wechselwirkung von Schmerzmedikamenten | Ernst Molden und das Frauenorchestra | Stargast: Melissa Naschenweng

Metnitzer Totentanz

„Daheim in Österreich“ ist zu Gast in Metnitz - dem Hauptort des Metnitztales. Der Ort ist bekannt für den aus dem Mittelalter stammenden Metnitzer Totentanz. Ein Volksschauspiel von und mit Laien-Schauspielern und Chören aus Metnitz. Die Rollen werden von Generation zu Generation in den Familien weitergegeben.

Metnitzer Totentanz

ORF

„So isst Europa“: Colcannon

Colcannon, eine irische Spezialität zaubert der Sänger und Songschreiber Shane Ó Fearghail für Elisabeth Engstler in „So isst Europa“. Das Rezept finden Sie hier.

Sendungshinweis: „Daheim in Österreich“, 21.11.2018, 17.30 - 18.30 Uhr, ORF 2

Wechselwirkung von Schmerzmedikamenten

Kopfschmerzen, ein grippaler Infekt oder plötzlich auftretende Zahnschmerzen - da greift man schnell zu einem rezeptfreien Schmerzmittel. Doch diese schnelle Hilfe wirkt nicht nur auf den Schmerz, sondern kann auch die Wirkung von anderen Medikamenten beeinflussen. Darüber spricht Apothekerin Melanie Zechmann.

Tabletten

ORF.at/Zita Klimek

Ernst Molden und das Frauenorchester

Der Musiker Ernst Molden ist viel beschäftigt: 2 neue Alben veröffentlicht, Asterix ins Wienerische übersetzt und mit unterschiedlichsten Formationen im Land unterwegs, hat gestern sein neuestes Projekt gestartet: Ernst Molden und das Frauenorchester. Gestern wurde die erste CD präsentiert.

Molden

ORF

Stargast: Melissa Naschenweng

Die Kärntner Ausnahmekünstlerin Melissa Naschenweng ist eine der gefragtesten Schlagersängerinnen im deutschsprachigen Raum. Sie macht vieles anders als alle anderen Schlagersängerinnen und trägt wohl auch die pinksten Lederhosen, die es so am Trachtenmarkt zu finden gibt.