zeit.geschichte

Das Volksgericht und der Widerstand - Die Weiße Rose

Werbung Werbung schließen

Während der Herrschaft des Nationalsozialismus formte Adolf Hitler den "Volksgerichtshof" zum politischen Gericht mit der Aufgabe, alle Gegner des NS-Regimes auszuschalten. Darunter die Mitglieder der Weißen Rose, einer der wichtigsten Widerstandsgruppen in dieser Zeit. In der Dokumentation erinnern sich Zeitzeugen an diese Widerstandsgruppe, aber auch an jene, die diesen Widerstand zu ersticken versuchten. Namhafte Historiker zeichnen ein Bild der totalitären Diktatur, ihrer Vollstrecker und ihrer Widersacher.

Regie

Nina Adler

Michael Kloft