Wie wir wurden. Was wir sind - Generation Österreich 1/4

Werbung Werbung schließen

Die erste Folge der Reihe führt uns in die Zeit der unglücklichen Ersten Republik. Es werden Schlaglichter auf Menschen und Ereignisse geworfen, die die Fundamente für das Entstehen der "Generation Österreich" gelegt haben. Einzigartige, hoch betagte Zeitzeugen erinnern sich an die Abtrennung Südtirols, die Kärntner Volksabstimmung, die Entstehung des Burgenlands, von der Julirevolte über den Bürgerkrieg zum Juliputsch und andere prägende Ereignisse der Ersten Republik. Die Dokumentation spannt einen Bogen vom Ersten Weltkrieg bis hin zur Auslöschung Österreichs durch den "Anschluss" und erinnert damit an die Anfänge der Generation Österreich in einem "Staat, den keiner wollte". Österreichische Zeitgeschichte - verständlich, informativ und spannend dargestellt.

Regie

Birgit Mosser

Gerhard Jelinek