Wiener Vorlesungen

Komplexitätsforschung - Zwischen neuem Weltbild und Pandemie-Management

Werbung

Im Rahmen der "Wiener Vorlesungen" wird auch in diesem Jahr der Paul-Watzlawick-Ehrenring als Hommage an den großen, österreichischen Kommunikationstheoretiker vergeben. Ausgezeichnet werden 2021 die Wissenschafter Stefan Thurner und Peter Klimek. Die beiden Preisträger beschäftigen sich mit der noch jungen Wissenschaft der Verknüpfung komplexer Systeme, die nicht nur ein neues Verständnis unserer Welt ermöglicht, sondern auch unmittelbare Lösungen für die großen Herausforderungen bietet, vor denen die Menschheit im 21. Jahrhundert steht.

Moderation

Sonja Kato

Gast

Peter Klimek

Stefan Thurner