Unser Österreich

Berggespräche: Ferry Öllinger auf der Mühlviertler Alm

Werbung Werbung schließen

Andreas Jäger erkundet in der Sendung "Berggespräche" Österreichs Regionen und Landschaften gemeinsam mit prominenten Gästen aus Sport und Kultur. Dieses Mal bei ihm zu Gast: Der Schauspieler Ferry Öllinger am Johannesweg auf der Mühlviertler Alm. Bekannt wurde er als Postenkommandant Kroisleitner in Soko Kitzbühel. Zwanzig Jahre lang verkörperte er diese Rolle, aber eigentlich ist Ferry Öllinger auf der Theaterbühne zuhause. So war er Mitbegründer und langjähriger Leiter des Theaters Phönix in Linz und engagierte sich als Leiter des Festivals der Regionen. Ferry Öllinger stammt aus Oberösterreich und lebt seit vielen Jahren im Mühlviertel. Kein Wunder also, dass er gemeinsam mit Berggespräche-Moderator Andreas Jäger genau dort unterwegs ist. Die beiden wandern den "Johannesweg" entlang, einen Weitwanderweg in der Region Mühlviertler Alm, der dieses Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert. (2022)

Produzent

Holger Bruckschweiger

Moderation

Andreas Jäger