Unser Österreich

Die Lange und die Kurze - Eine kleine Kulturgeschichte der Lederhose

Werbung

Einem traditionellen Kleidungsstück aus dem Herzen des oberösterreichischen Salzkammergutes ist eine Sendung der Reihe "Erlebnis Österreich" gewidmet: der Lederhose, die es als Kurze und als Lange gibt. Im Salzkammergut gilt sie immer noch auch als Kleidung für den Alltag, ein Leben ohne eine Lederhose können sich manche Bewohner dieser Landschaft nicht vorstellen, und sie formulieren ihre Liebe zur Hirschledernen drastisch : "Wann man ein Bua ist, kriagt man seine erste Lederhose, und ausziagn tun`s das, wennst in die viereckige Holzkistn einikimmst". Originale aus dem Salzkammergut erzählen im "Erlebnis Österreich" launig über ihre innige Beziehung zur Lederhose.

Gestaltung

Otmar Schrott

Kamera

Bertram Hellermann

Cutter

Reinhard Molterer