Soko Kitzbühel

Kitz-Extrem

Werbung Werbung schließen

Bei einem Qualifikationsbewerb für den Triathlon um die "Kitz-X-Treme-Trophy" verunglückt eine junge Sportlerin tödlich. Für die SOKO Kitzbühel stellt sich bald heraus, dass es kein Unfall, sondern Mord war. In ihrer Trinkflasche wird eine besonders hohe Konzentration eines Muskelrelaxans festgestellt. Während die Qualifikation auf ausdrücklichen Wunsch des Hauptsponsors weitergeführt wird, ermittelt die SOKO im inneren Kreis der Triathleten. Dazu gehören Konrad Schweiger, der Betreuer, der Extremsportler Roland Hagen, seine Schwester Silvia, Hagens Hauptkonkurrent Georg Merle und Nadine Herzog, eine frühere Freundin von Hagen. Ist Doping im Spiel oder gibt es doch ein ganz anderes Mordmotiv?
Koproduktion ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Kristina Sprenger (Karin Kofler)

Andreas Kiendl (Klaus Lechner)

Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg)

Heinz Marecek (Hannes Kofler)

Ferry Öllinger (Kroisleitner)

Christine Klein (Dr. Haller)

Regie

Michael Zens

Schauspieler

Lucia Gailovà (Silvia Hagen)

Leander Lichti (Roland Hagen)

Hans Heller (Hans Schweiger)

Miriam Morgenstern (Nadine Herzog)

Buch

Ralph Werner