Soko Kitzbühel

Die letzte Seilbahn

Werbung

Im Bergrestaurant der Hahnenkamm--Bahn findet ein exklusives Clubbing statt. Andreas springt für den im letzten Augenblick verhinderten Gitarristen ein, in einer Band, in der auch sein bester Freund Charly spielt. Als es - während des abendlichen Events - zu einem Mord an einer jungen Frau kommt - der Mitbesitzerin einer Seilbahn-Herstellerfirma-, gerät ausgerechnet Charly in den dringenden Verdacht, der Täter zu sein. Dazu kommt, dass die Mordwaffe Andreas Dienstpistole ist. Für den jungen Kitzbühler Kriminalisten und seine Kollegin Karin eine überaus heikle und sehr emotionsgeladene Situation.
Koproduktion ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Kristina Sprenger (Karin Kofler)

Hans Sigl (Andreas Blitz)

Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg)

Heinz Marecek (Hannes Kofler)

Ferry Öllinger (Kroisleitner)

Marion Rottenhofer (Petra)

Regie

Stefan Klisch

Schauspieler

Matthias Kahler (Charly Heinrich)

Martin Gruber (Wolfgang Zykan)

Edita Malovcic (Ute Beck)

Pia Baresch (Irene Thaler)

Tatjana Velimirow (Marie Reiter)

Katharina Quast (Judith Gruber)

Gunther Gillian (Anselm Müller)

Buch

Martin Ambrosch