Soko Kitzbühel

Ein Bombenschlag

Werbung Werbung schließen

Ein anonymer Anruf bei der Gendarmerie Kitzbühel kündigt eine mysteriöse Geldübergabe auf dem Gelände des fashionablen Golfklubs an. Kurz darauf explodiert ein Auto in der Nähe des "Tatorts". Der Besitzer des Wagens, der Bankbeamte Benno Stubenrauch, ist und bleibt verschwunden. Andreas und Karin sehen sich mit einem mysteriösen Fall konfrontiert, in den nicht nur zwei Bankbeamte, sondern auch der aus Deutschland übersiedelte und in Wirtschaftsdelikte verwickelte reiche Golfklub-Besitzer Trausbach involviert erscheinen.
Koproduktion ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Kristina Sprenger (Karin Kofler)

Hans Sigl (Andreas Blitz)

Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg)

Heinz Marecek (Hannes Kofler)

Ferry Öllinger (Kroisleitner)

Marion Rottenhofer (Petra)

Regie

Hans Werner

Schauspieler

Gunter Berger (Dir. Trausbach)

Karl Fischer (Hörtnagl)

Monika Baumgartner (Frau Hörtnagl)

Hary Prinz (Firner)

Susanne Czepl (Frau Stubenrauch)

Buch

Alfred Paul Schmidt