Soko Donau

Delikatessen

Werbung Werbung schließen

Ausgerechnet unweit vom Friedhof der Namenlosen wird die Leiche des durchaus namhaften Wiener Catering-Unternehmers Alois Zentschütz gefunden. Für die Soko Donau heißt das, bei ihren Ermittlungen äußerste Diskretion walten zu lassen. Es bedeutet aber auch, in die Welt der Gastronomie einzutauchen, familiären Spannungen nachzuspüren und einen schwierigen Fall mit Kombinationsgabe und Fingerspitzengefühl zu lösen.
Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Bruno Eyron (Christian Hennig)

Pia Baresch (Elisabeth Wiedner)

Manuel Witting (Martin Patouschek)

Lilian Klebow (Penny Lanz)

Dietrich Siegl (Otto Dirnberger)

Mona Seefried (Ernie Kremser)

Karin Giegerich (Dr. Angelika Mendl)

Alma Hasun (Trischa Wiedner)

Regie

Peter Fratzscher

Schauspieler

Barbara Magdalen Ahren (Verena Zentschütz)

Julian Weigend (Philipp Zentschütz)

Melanie Herbe (Tara Sonnenberg)

Ottokar Lehrner (Franz Majewski)

Christian Pogats (Sebastian Hirt)

Buch

Johannes Dräxler

Remy Eyssen