Soko Donau

Tür an Tür

Werbung Werbung schließen

Ein grausiger Fund am Spielplatz in einem Wiener Gemeindebau: Eine Katze spielt mit einem abgebissenen Finger. Die Ermittler finden eine alte Dame tot in ihrer Wohnung, offenbar von niemandem vermisst. Nur der Hausmeister kann über die Lebensumstände der toten Auskunft geben. Es war ein einsames Leben ohne große Abwechslung, außer einigen Katzen, einem Sohn, der sich selten blicken ließ, und ein paar Jugendlichen, die sich ihr Taschengeld aufbessern wollten.
Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Stefan Jürgens (Carl Ribarski)

Gregor Seberg (Helmuth Nowak)

Lilian Klebow (Penny Lanz)

Dietrich Siegl (Oberst Otto Dirnberger)

Maria Happel (Dr. Franziska Beck)

Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt)

Regie

Erhard Riedlsperger

Schauspieler

Martin Zauner (Konrad lackmann)

Michael Steinocher (Tommi Lackmann)

Alexander Lutz (Anton Werner)

Bernhard Murg (Kurt Reiber)

Trude Ackermann (Agnes Werner)

Konstantin Reichmuth (Matthias)

Leon Godina (Boris)

Buch

Renate Ziemer