Schnell ermittelt

Jana Solm

Werbung Werbung schließen

Jana Solm hängt kopfüber und ziemlich blutleer in einem Kühlhaus. Die Auffindsituation legt einen Ritualmord nahe. Spuren am Körper der Toten lassen außderm die Beteiligung von Vampiren vermuten. Vampire? Angelika kann sich einen Lachkrampf natürlich nicht verkneifen. Bis(s) die möglichen Verdächtigen zum Verhör antreten. Angelika und Franitschek entdecken, dass es viel über Blut und seine Bdeutung zu lernen gibt. Und dass mehr kranke Seelen auf der Welt herumgeistern, als man glauben würde. Angelika bemüht sich außerdem, mehr über das Mädchen in ihrem Kopf herauszufinden und trifft auf einen einsamen Mann.

Hauptdarsteller

Ursula Strauss (Angelika Schnell)

Wolf Bachofner (Harald Franitschek)

Andreas Lust (Stefan Schnell)

Katharina Straßer (Maja Landauer)

Regie

Michi Riebl

Schauspieler

Petra Morzé (Maria Solm)

Christian Erdt (Michael Solm)

Anna Rot (Lilith)

Dominik Raneburger (Samael)

Antonia Lang (Sonja)

Arben Murseli (Hans Brunner)

Misel Maticevic

Buch

Verena Kurth