Schnell ermittelt

Roswitha Thaler

Werbung

Die Bestattungsunternehmerin Roswitha Thaler wird erst entführt und dann von einem Grabstein aus eigener Produktion erschlagen. Was als außertourlicher Fall für Angelika beginnt, wird offenbar zusehends zum Höhepunkt eines Konkurrenzkampfes im Bestattungsmilieu. Und ein kleiner Rundgang im Sargschauraum erweist sich auch als ganz lehrreich.

Hauptdarsteller

Ursula Strauss (Angelika Schnell)

Wolf Bachofner (Harald Franitschek)

Andreas Lust (Stefan Schnell)

Katharina Straßer (Maja Landauer)

Morteza Tavakoli (Kemal Öztürk)

Regie

Andreas Kopriva

Schauspieler

Stefanie Dvorak (Amanda Thaler)

Thomas Mraz (Rainer Thaler)

Paul Matic (Hugo Dunfel)

Sona MacDonald (Barbara Monowa)

Heinz Weixelbraun (Amtsrat Herbert Wasik)

Misel Maticevic (Ulrich Larsen)

Buch

Guntmar Lasnig