Schnell ermittelt

Georg Vitter

Werbung Werbung schließen

Sport ist Mord, sagt ein altes Sprichwort, das sich bei der Verlobungsfeier des Fußballstars Jean Baptiste Mukulele bewahrheitet. Am Morgen nach der Party liegt der Sportmanager Georg "Schorschi" Vitter tot in der Torte. Angelika kämpft sich tapfer durch die Verhöre der diversen Alkoholleichen. Dem nicht genug muss sie sich auch noch die penetranten Fragen des Sonderermittlers geben. Und Franitschek zeigt sich wegen Angelikas Besuchen in der JVA auch immer skeptischer.

Hauptdarsteller

Ursula Strauss (Angelika Schnell)

Wolf Bachofner (Harald Franitschek)

Andreas Lust (Stefan Schnell)

Katharina Straßer (Maja Landauer)

Regie

Michi Riebl

Schauspieler

Stefan Puntigam (Manuel Biedermann)

Julia Hartmann (Claudia Roth)

Thando Walbaum (Jean Batista Mukulele)

Simon Licht (Georgyi Kundic)

Martin Bermoser (Horst Gaggl)

Alexander Goebel (Georg Vitter)

Morteza Tavakoli (Kemal Öztürk)

Markus Hering (Martin Schuster)

Cornelius Obonya (Karl Esch)

Julia Cencig (Susanne Huber)

Buch

Guntmar Lasnig