Schnell ermittelt

Markus Brückner

Werbung

Nicht nur sauber, sondern rein - das ist es, was die Leiche von Hotelmanager Markus Brückner auszeichnet, als sie von einer Angestellten in der Waschmaschine gefunden wird. Viel Hass muss die Triebfeder dafür gewesen sein, ihn zu Tode zu waschen. Hass auf einen Mann ohne Gewissen und ohne Gefühle. Was auch die Frage aufwirft: Hat er es verdient?

Hauptdarsteller

Ursula Strauss (Angelika Schnell)

Wolf Bachofner (Harald Franitschek)

Andreas Lust (Stefan Schnell)

Katharina Straßer (Maja Landauer)

Regie

Michi Riebl

Schauspieler

Katerina Medvedeva (Isolde Dinescu)

Wolfgang S. Zechmayer (Roman Brückner)

Anja Antonowicz (Aylin Göker)

Michael Pascher (Berti Schwarz)

Anselm Lipgens (Markus Brückner)

Morteza Tavakoli (Kemal Öztürk)

Markus Hering (Martin Schuster)

Cornelius Obonya (Karl Esch)

Julia Cencig (Susanne Huber)

Buch

Katharina Hajos

Constanze Fischer