Querbeet

Gerberam, Aprikosen, Lavendel

Werbung Werbung schließen

Blüten für Bienen Blüten und Bienen - eine Symbiose, die vor über 100 Millionen Jahren begann. Und so weit reicht, dass einer ohne den anderen nicht mehr leben kann. Die Abmachung: Nektar und Pollen als Lohn fürs Bestäuben! "Querbeet"-Garten im Juli Ernten, Gießen, Schneiden - das steht im Juli im Querbeet-Garten auf dem Programm. Genauer: Worauf muss man bei der Zucchini-Ernte achten? Wie gießt man eigentlich richtig und was hat es mit dem Sommerschnitt bei Mini-Kiwis auf sich? Aprikosen anbauen mit Rezept: Marillenknödel Ein Blick auf die Blüten verrät es, Aprikosen gehören zur Gattung Prunus, sind eng verwandt mit Kirsche oder Pflaume. Doch während diese häufig in bayerischen Gärten wachsen, sind Aprikosen nur selten anzutreffen. Doch der Anbau lohnt sich! Garten von Peter Janke Peter Janke hat in seinem Garten im nordrhein-westfälischen Hilden seine ganz persönlichen Vorstellungen von Ästhetik und Pflanzenkombinationen Wirklichkeit werden lassen. Eine Reise durch trockene Kiesgärten und schattige Wälder. Gerbera als Staude, incl. Dekotipps von der Floristin Seit über 200 Jahren beschäftigen sich Botaniker und Gärtner mit der Gattung Gerbera. Vor allem als Schnittblume haben die Gewächse Karriere gemacht. Doch nun gibt es einen neuen Trend: Gerbera als Kübelpflanze. Lavendel: Sorten und Pflege Natursteinmauern unterteilen die Schaufläche der Staudengärtnerei Augustin in einzelne Beete. Ein vollsonniger und trockener Standort ist ideal für Lavendel, er entwickelt hier einen besonders intensiven Duft.