Querbeet

Schabzigerklee, Maulbeeren & Kreatives mit Gemüse und Blüten

Werbung Werbung schließen

Ob im Garten, in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Gewächshaus. "Querbeet" vermittelt das Wissen um Aussehen, Pflege und Verwendung der Pflanzen. "Querbeet" macht Lust, es selbst auszuprobieren und die Liebe zum Garten und zum Gärtnern zu entdecken.
Inhalt:
Schabzigerklee fürs Brot. Für Bienen sind seine zarten Blüten eine unwiderstehliche Versuchung, allerdings stehen nicht nur Insekten auf das Kraut! Auch auf die Besitzerin des Gartens, Barbara Krasemann, hat der Scharbziger Klee eine große Anziehungskraft. Tag der Forschung und Gärten Der 500 Quadratmeter umfassende Steingarten ist Teil des insgesamt 5 Hektar großen Sichtungsgartens in Weihenstephan. Wie abwechslungsreich dieser Teil der Weihenstephaner Gärten ist, zeigt sich vor allem, wenn man mehrmals im Jahr vorbeischaut. Kreatives mit Gemüse und Blüten Zu einer gelungenen Einladung gehören nicht nur liebevoll zubereitete Speisen, sondern auch ein schön dekorierter Tisch. Bei diesen Ideen aus dem eigenen Garten isst das Auge mit! LWG Veitshöchheim: Rosenpflege im Sommer Seit Mai blüht die Königin der Blumen, die Rose, umgeben von ihrem Hofstaat, den Stauden, auf dem Gelände der Bayerischen Landesanstalt für Gartenbau. Damit das Blütenspektakel möglichst lange währt, greifen die Experten regelmäßig zur Schere. Vielseitiger Maulbeerbaum: Seidenraupenzucht Direkt am Main, in Unterfranken, liegt die Gemeinde Retzbach mit der Pfarrkirche St. Laurentius. Entlang der Südseite der Kirche stehen sieben Bäume - Bäume, die auch ein Gärtner auf den ersten Blick nicht immer einzuordnen weiß. Tag der offenen Gartentür Am 29. Juni, am "Tag der offenen Gartentür", öffnen wieder zahlreiche Privatgartenbesitzer in ganz Bayern ihre Pforten für Besucher. Einer dieser Gärten liegt im Stöttwanger Ortsteil Thalhofen, im Landkreis Ostallgäu. Anfang Mai war Querbeet hier mit der Kamera zu Gast. 20 Jahre Landesgartenschau Hof "Hof. Die graue Stadt im Zonenrandgebiet", so beschrieb ein ehemaliger Bürgermeister die kreisfreie Stadt am nordöstlichsten Zipfel des Regierungsbezirks Oberfranken. Dann kam das Jahr 1994. Und mit ihm die Bayerische Landesgartenschau.