Pixel, Bytes + Film - Artist in Residence

arobota+ und Anton Spielmann: GIFT

Werbung Werbung schließen

Pixel, Bytes + Film - Artist in Residence
GIFT
arobota+ und Anton Spielmann

"Artist in Residence - Pixel, Bytes + Film" ist zurück aus der Sommerpause. Und dabei kann die Sendung für multimediale Kunst mit einigen Neuerungen aufwarten. Ab Sonntag, den 18. September führt Moderator Patrick Zwerger durch die Sendung, gibt eine Einführung in das Werk und begrüßt die jeweiligen Künstlerinnen und Künstler in der Libelle, am Dach des Wiener Leopoldmuseums zum Gespräch.
Los geht es mit dem Kurzfilm GIFT des multidisziplinäre Kollektivs arobota+ und Regisseur Anton Spielmann. Im dreigeteilten Bild zeigt der Film drei Protagonist*innen in ihrem Alltag simultan nebeneinander, vom Aufstehen bis zum Schlafengehen. Entrückende Musik und eine Erzählerstimme, die um den Eintritt in eine andere Welt kreist, verdichten sich in GIFT zu einer Reflexion über Vereinzelung, Entfremdung und Realitätsflucht.
"Pixel, Bytes + Film" ist ein Förderprogramm, bei dem ORF III in Kooperation mit dem Bundesministerium für Kunst und Kultur junge Künstler*innen dabei unterstützt Videokunst zu machen. Eingereicht werden können Filmprojekte, die sich künstlerisch mit neuen Medien sowie digitalen Technologien auseinandersetzen.

Moderation: Patrick Zwerger

Regie: Anton Spielmann
Buch: Anton Spielmann, Gerhild Steinbuch
Darsteller: Maresi Riegner, Birte Schnöink, Lili Winderlich, Simon Frühwirth, Anton Spielmann, Mirco Kreibich, Valentin Postlmayr
Kamera: Tom Otte
Schnitt: Tom Otte, Anton Spielmann
Originalton: Anton Spielmann
Musik: Anton Spielmann
Sounddesign: Anton Spielmann
Szenenbild: Anton Spielmann
Kostüm: Anton Spielmann
Produktion: Anton Spielmann, Arobota+