ORF III Themenmontag

Wir waren jung und brauchten das Geld - Andrea Händler und Reinhard Nowak

Werbung Werbung schließen

Alfred Dorfer und der spätere ORF-Unterhaltungsredakteur Peter Wustinger bildeten die erste Kerntruppe von „Schlabarett“. Dann kamen Andrea Händler und Roland Düringer dazu, und Reinhard Nowak ersetzte Wustinger. Von 1985 bis 1992 ließ diese Truppe ihrem unbändigen Humor freien Lauf und etablierte die neue Kleinkunst in Österreich, nämlich nach dem gängigen Nummernkabarett das sogenannte Kabarett-Stück. Alle vier starteten später zu großen Einzelkarrieren durch, so auch Andrea Händler („Das Schweigen der Händler“, „Naturtrüb“) und Reinhard Nowak („Einer muss der Nowak sein“). Gemeinsam mit Peter Fässlacher schauen sich die beiden die alten Aufnahmen von Schlabarett an und erinnern sich, wie es bei ihnen begonnen hat.