ORF III LIVE

Von der Donauinsel: Edmund

Werbung Werbung schließen

Mit "Freindschaft" gelang dem Duo der große Durchbruch, knapp 9 Millionen Aufrufe auf YouTube, Gold- und Platinschallplatten sowie dem Amadeus Music Award später geben Markus Kadensky und Roman Messner alias "Edmund" ihr Debüt am Donauinselfest. Auf der Ö3-Festbühne gibt die Band, die nach dem Wiener Original Edmund "Mundl" Sackbauer ("Ein echter Wiener geht nicht unter") benannt wurde, ihre größten Hits open air zum Besten: rockige Songs, melancholische Balladen und eine Show, die niemand so schnell vergisst.