Operette sich wer kann

Und sowas muss um acht ins Bett

Werbung

Auf Grund seiner strengen Art soll Dr. Eduard Frank die Maturaklasse eines Kärntner Mädcheninternats übernehmen. Seine bewährten Methoden wollen bei den jungen Damen aber nicht fruchten. Die Turnlehrerin Angelika versucht, ihm seine Aufgabe etwas zu erleichtern, findet sie Eduard doch recht sympathisch. Als die Mädchen erkennen, dass es zwischen den beiden Lehrern gefunkt hat, schmieden sie einen Plan.

Hauptdarsteller

Peter Alexander (Dr. Eduard Frank)

Gitte (Margret)

Gunther Philipp (Dr. Schäfer)

Ingeborg Schöner (Angelika Weiss)

Lotte Lang (Frau Dr. Schwabe)

Rudolf Vogel (Hofrat Andersen)

Regie

Werner Jacobs

Drehbuch

Eckart Hachfeld

Janne Furch

Kamera

Sepp Ketterer

Musik

Johannes Fehring