Mozart und Meisel (6/6) - Hildes Lied

Mozart und Meisel (6/6) - Hildes Lied

Werbung Werbung schließen

Meisels Gasthaus "Zur Zukunft" hat wieder Hochbetrieb. Doch in die völlig ungewohnte Glücksphase platzt ein Bauunternehmer. Er will das Gasthaus kaufen und behauptet, Meisels Exfrau Hilde hätte ihren Anteil am Grundstück bereits veräußert. Doch Hilde ist verschwunden.
Mit: Andreas Vitasek (Axel Mozart), Götz Kauffmann (Meisel), Beatrix Wipperich (Lucy), Hans W. Pemmer (Inkassochef), Hans Heinrich Strobele (Zoobesitzer), Hermann Strobl (Zahnarzt). Regie: Peter Hajek. Österreich 1987