MERYNS sprechzimmer

Das Virus in uns - Könner oder Killer?

Werbung

Viren existieren bereits seit Urzeiten und haben die Evolution allen Lebens vorangetrieben. Sie sind die am häufigsten vorkommenden biologischen Einheiten der Welt. Dennoch wurden sie erst Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt und über fünfzig Jahre lang erforscht, bis sie erstmalig nachgewiesen werden konnten.
Selten wurde der Bevölkerung die Omnipräsenz von Viren so bewusst, wie in den vergangenen Monaten. Das Auftreten des Corona-Virus' sorgte für elementare Auswirkungen auf den Alltag der Menschen. Seither wird weltweit auf das Gefahrenpotenzial der winzigen, organischen Strukturen hingewiesen. Doch sind Viren ausschließlich als bedrohliche Trabanten der Lebewesen aufzufassen?
"Viren sind unerlässliche Architekten sämtlichen Lebens", so der Bestsellerautor Kurt Langbein.
Inwiefern sind Viren notwendig und hilfreich für die Menschheit, Tiere und Umwelt? Wieso sind sie wichtig für das Immunsystem und welche Relevanz haben sie innerhalb der Medizin, etwa bezüglich der Erforschung von Methoden für die Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen?
Diese und andere, spannende Fragen diskutieren der Soziologie, Wissenschaftsjournalist und Dokumentarfilmer Kurt Langbein sowie der Virologe Dr. Norbert Nowotny in MERYNS sprechzimmer. (Gesundes Gespräch 2020)

Moderation

Siegfried Meryn

Buch

Manuela Strihavka

Redaktion

Andreas Pohl