MERYN am Montag

Corona-Impfung - Ihre Fragen

Werbung Werbung schließen

Mittlerweile haben über 70 % der ÖsterreicherInnen zumindest eine Impfdosis gegen das Coronavirus erhalten. Seit 25. November empfiehlt das Nationale Impfgremium die Vakzine von BioNTech/Pfitzer nun auch für Kinder ab fünf Jahren. Während viele das Angebot zur Drittimpfung in Anspruch nehmen, gibt es einige, die immer noch Bedenken vor der Vakzine haben. Eine Flut von Falschmeldungen und Desinformationen überschwemmt das Internet sowie Soziale Medien. Nie war es einfacher, sich in einer Filterblase zu isolieren und andere Einflüsse kategorisch auszuschließen. Die kürzlich angekündigte Impfpflicht, welche bereits ab Februar 2020 realisiert werden soll, lässt die Emotionen hochkochen: die Verunsicherung im Lande wächst, Meinungsfronten verhärten sich. Speziell in dieser herausfordernden Zeit wäre es jedoch notwendig, klar zwischen persönlichen Ansichten und wissenschaftlich erwiesenen Tatsachen zu differenzieren. Um offene Fragen und Unklarheiten zur Corona-Impfung zu klären, widmet sich MERYN am Montag erneut diesem hoch aktuellen Thema. Wie wirksam sind die Vakzine gegen die neue Omikron-Variante? Weshalb hat mRNA keinen Einfluss auf das Erbgut, und wird es zukünftig möglich sein, Booster-Impfungen mit Totimpfstoffen zu erhalten? In MERYN am Montag stehen Ihre Fragen im Vordergrund! Prof. Siegfried Meryn und Prof. Monika Redlberger-Fritz, Virologin, MedUni Wien, beraten Sie gerne und freuen sich darauf, Ihnen behilflich zu sein. Übermitteln Sie uns Ihr Anliegen schon jetzt: per Mail unter medizin@orf.at oder telefonisch per Anruf oder WhatsApp unter +43/1/87878-25614.

Moderation

Meryn Siegfried

Buch

Manuela Strihavka

Redaktion

Andreas Pohl

Sophie Mayer