Liebe, Jazz und Übermut

Werbung

In einem ländlichen Internat für musikalisch begabte Kinder herrscht Aufregung. Eine Inspektion aus den USA hat ihren Besuch angesagt und die Leiterin Frau Himmelreich weiß nur nicht, wie sie erklären soll, dass sie dreimal so viele Kinder aufgenommen hat wie vereinbart.

Hauptdarsteller

Grethe Weiser (Clothilde Himmelreich)

Peter Alexander (Peter Hagen)

Hans Olden (Rechtsanwalt Parker)

Bibi Johns (Britta)

Roland Kaiser (Mäcki)

Regie

Erik Ode

Drehbuch

Bobby E. Lüthge

Rudolf Dortenwald

Kamera

Fritz Arno Wagner

Musik

Heinz Gietz