Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge

Helene Jarmer & Reinhold Bilgeri in St. Johann in Tirol

Werbung

In einem starken und berührenden Gesprächs-Dialog präsentiert ORF-Moderatorin Barbara Stöckl zwei Menschen, die auf unterschiedlichste Weise schwere und ehrgeizige Lebensabschnitte zu ihrem persönlichen "Gipfel-Sieg" gemacht haben.
Dieses Mal begrüßt sie in St. Johann in Tirol zum einen die Präsidentin des Österreichischen Gehörlosenbundes Helene Jarmer. Die gebürtige Wienerin, deren Eltern beide gehörlos waren, kam selbst hörend zur Welt. Bei einem Unfall mit zwei Jahren verlor sie jedoch ihr Hörvermögen. Trotz vieler Herausforderungen und Widrigkeiten ging die Mutter einer Tochter konsequent ihren Weg und hatte u.a. von 2009 bis 2017 als erste gehörlose Frau im deutschsprachigen Raum ein Nationalratsmandat inne.
Außerdem zu Gast ist Musiklegende Reinhold Bilgeri. Aufgewachsen in Hohenems ins Vorarlberg hätten ihn seine Eltern gerne als Priester oder Missionar gesehen, ein Wunsch, den er ihnen nicht erfüllen konnte. Zu groß war der Wunsch nach Freiheit, Abenteuer und Rock'n'Roll, was seine Eltern nie verstehen konnten.