Expeditionen

In dunklen Tiefen, auf eisigen Höhen - Alpenseen

Werbung Werbung schließen

Diese Natur-Dokumentation nimmt eine der faszinierendsten Landschaften Europas aus völlig neuer Perspektive in den Fokus. Die Hochgebirgswelt der Alpen ist mit ihren Bilderbuchseen von Januar bis Dezember ein beliebtes Urlaubsziel. Doch gibt es in diesen märchenhaft schönen Regionen nahezu unbekannte Sphären, zu denen kaum ein Mensch je Zutritt hatte: Eiskalte Seen mit Zonen des Le-bens und Abgründen des Todes. Mit aufwändiger Technik dringt das Kamerateam in diese bizarren Kosmen vor. Welchen Wesen gelingt in den entlegenen Höhen das Über-leben? Präzisionsjäger haben hier ihre Reviere - Steinadler und giftige Aspisvipern. Welche tödlichen Gefahren lauern in den dunklen Tiefen? Wie wechseln die verborgenen Welten ihr Gesicht im Lauf der Jahreszeiten? Während ihrer alpinen Seentour lüften die Filmemacher bei Tag und Nacht Geheimnisse, die bislang von den glitzernden Was-serspiegeln zum Teil traumhafter Feriengewässer standhaft gehütet wurden. Ob versunkene mittelalterliche Baumriesen, die Bluthochzeit der Hechte, gruselige Wracks mit atemberaubenden Bewohnern oder seltene Grottenolme in lichtlosen Karsthöhlen - ungeahnte Mysterien der Natur kommen aus den dunklen Tiefen ans Licht auf diesem Abenteuertrip vom Weißensee bis zum Gardasee.