Expeditionen

Im Bann der Pole - Ein Jahr im ewigen Eis

Werbung

Arktis und Antarktis zählen zu den letzten, vom Menschen noch unberührten, Orten der Erde. Ihr Erscheinungsbild, Landschaften, gebildet aus Eis, ist mit keiner anderen Region der Erde vergleichbar. "Im Bann der Pole - Ein Jahr im ewigen Eis" porträtiert diese vielgestaltige, magische Welt im Verlauf eines Jahres. Die Reise in die eisigen Welten des Nord- und Südpols beginnt im Winter, im Mittelpunkt stehen die Überlebenskünstler dieser unwirtlichen Breitengrade.