Expeditionen

Dragon’s Domain

Wildes Indonesien - Unter Drachen

Werbung Werbung schließen

Die finale Folge der Doku-Reihe widmet sich der am stärksten vertretenen Tierart Indonesiens: den Reptilien. Das feuchtwarme Tropenklima ist wie geschaffen für die wechselwarmen Wirbeltiere. Für ihr Überleben brauchen sie Wasser und Wärme – davon gibt es auf dem Vulkanarchipel reichlich. Die Vielfalt der Tiere reicht von kleinen Flug-Geckos über Wasserschlangen bis zum Komodo-Waran, der größten Echse der Welt. Sie alle konnten sich durch ihre gute Panzerung, Gift oder scharfe Krallen auf der Insel durchsetzen.