erLesen

Büchermagazin, 2022

Werbung Werbung schließen

Julia Engelmann, Arne Dahl und Otto Brusatti begrüßt Heinz Sichrovsky dieses Mal im Büchermagazin erLesen.
Der Schwede Arne Dahl ist einer der bekanntesten Krimiautoren Schwedens. Inzwischen hat der schwedische Autor einige Serien sehr erfolgreich veröffentlicht. Er besticht durch prägnante Charaktere, interessante Settings und typisch schwedische Genre-Elemente. In seinen Serien hat der Autor verschiedenste Protagonisten miteinander vereint. Mit seinem aktuellen Thriller "Null gleich eins" ist er zu Gast in Österreich.

Julia Engelmann ist Deutschlands erfolgreichste Poetry-Slammerin und bekannt durch den viralen Video-Hit ihres Slam-Vortrags "Eines Tages, Baby". Ihr aktuelles Buch "Lass mal an uns selber glauben" versammelt die schönsten Gedichte aus ihren ersten sechs Poetry-Büchern und beinhaltet sechs ganz neue Texte. Mitreißend macht Julia Engelmann allen Mut, ihre Träume zu verwirklichen.

"Schubert 225" heißt das neue Werk des Musikwissenschafters Otto Brusatti. Zum 225ten Geburtstag von Franz Schubert erweisen Künstlerinnen und Künstler ihre Verehrung für den großen Komponisten in Form von persönlichen Notizen, Gedanken und Zeichnungen.