Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

St. Florianer Sängerknaben - Anton Bruckners musikalische Heimat

Werbung

In diesem Jahr feiern die St. Florianer Sängerknaben ihr 950. Jubiläum. Zweifellos ist Anton Bruckner (1824-1896), großer Komponist und außerordentlich begabter Organist, der prominenteste der ehemaligen Mitglieder dieses traditionsreichen Knabenchores. Nach dem Tod seines Vaters, war es die Mutter, die den dreizehnjährigen Anton zu den Sängerknaben schickte. In St. Florian arbeitete Bruckner zunächst als Lehrer und übernahm 1851 das Amt des Stiftorganisten. Die brandneue Dokumentation von Manfred Corrine unternimmt eine spannende Zeitreise in die ersten Lebensjahre des großen Komponisten. Was unterscheidet, was verbindet die St. Florianer Sängerknaben von heute mit ihrem prominenten Vorgänger, der in der Stiftsbasilika seine letzte Ruhe fand?

Eine Dokumentation von Manfred Corrine 2021