Erlebnis Bühne matinee

Aus dem Goldenen Saal: Christian Thielemann dirigiert Bruckner

Werbung

Ein absolutes Highlight! Mit Bruckners "Studiensymphonie" in f-Moll sowie seiner sogenannten "0. Symphonie" in d-Moll, kurz genannt die "Annulierte", stehen zwei wegweisende und bisher zu Unrecht kaum bekannten Werke Bruckners auf dem Programm.
Der gefeierte Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden Christian Thielemann setzte sein großartiges Bruckner-Projekt mit den Wiener Philharmonikern fort, pandemiebedingt ohne Publikum im Saal. Am Pult des traditionsreichen Orchesters bringt er zwei frühe Schätze Anton Bruckners zum Klingen. Eine Premiere nicht nur für das TV Publikum - sowohl bei Maestro Thielemann als auch bei den Wiener Philharmonikern stehen diese beiden Symphonien zum allerersten Mal in der 179-jährigen Geschichte des traditionsreichen Orchesters auf dem Konzertprogramm.

Dirigent Christian Thielemann
Wiener Philharmoniker
Musikverein 2021