Die Tafelrunde

Werbung Werbung schließen

Der satirische Monatsrückblick mit Gerald Fleischhacker meldet sich aus dem ORF RadioKulturhaus, um die wichtigsten Themen mit einigen der lustigsten Kabarettistinnen und Kabarettisten des Landes zu besprechen. Diesmal mit Christoph Fritz, Angelika Niedetzky, Severin Groebner und Tereza Hossa. Die Osterfeierlichkeiten sind vorbei, konstatiert Gerald Fleischhacker: "Alle waren auf Urlaub, alle waren im Süden. Nur einer war in Moskau: Karl Nehammer. Mittlerweile ist man ja schon froh, wenn einfach nichts passiert." Böse Zungen behaupten, die Reise solle von dem Bodyguard-Skandal in Wien ablenken. "Man hört, Nehammers neuer PR-Berater, Ex-'Bild'-Chefredakteur Kai Diekmann, bastelt schon an neuen Slogans. Zum Beispiel: Als Bodyguard von Kanzler Segen braucht's Kraft und Geist und Trinkvermögen." Severin Groebner, heuer ausgezeichnet mit dem renommierten Dieter-Hildebrandt-Preis, fügt hinzu: "Dass ein Cobra-Beamter Schlangenlinien fährt, ist aber auch irgendwie logisch." Aber wenn das Schule macht, dass jeder innenpolitische Skandal außenpolitische Aktionen nach sich zieht, können wir uns warm anziehen, meint Groebner. "Was kommt als nächstes? Fährt Nehammer zusammen mit Wolfgang Fellner nach Nordkorea und führt ein Fachgespräch über Nahrungsmittelkonsum und sexuelle Belästigung?" Angelika Niedetzky ist durch das Ziel beim Wien-Marathon gelaufen, von den Hürden erzählt sie in der Show. Außerdem versucht sie zu erklären, warum die brasilianische Armee unlängst Unmengen an Penis-Prothesen bestellt und wie sich die Partnersuche im Laufe der Zeit verändert hat. Premiere bei der "Tafelrunde" feiert die Kabarettistin Tereza Hossa, die den Sinn des Lebens für sich entdeckt hat. "Menschen sagen immer: Geld allein macht nicht glücklich. Aber die waren einfach nur nie reich!" Wie sich der Reichtum in ihrem Leben äußert ("Ich fahre nur erste Klasse - in der U-Bahn"), präsentiert sie in der Sendung. Auch Shooting-Star Christoph Fritz debütiert bei der "Tafelrunde" und berichtet von seinem ersten Urologen-Besuch. Und was sonst noch alles passiert ist - von Heinz-Christian Straches Einkaufslisten bis zum weitgehenden Ende der Maskenpflicht - bespricht die "Tafelrunde" wie immer mit viel Humor.