Die Amerika-Saga

Der Weg nach Westen

Werbung Werbung schließen

Von der Ostküste Amerikas aus erforschen unerschrockene Pioniere den unbekannten Westen. Sie treffen auf eine Wildnis voller Gefahren, auf Ureinwohner und schließlich Gold und Silber.

Die Folge "Der Weg nach Westen" zeigt die Eroberung neuer Siedlungsgebiete. Cumberland Gap wird Tor zum "Wilden Westen". Die Aussicht auf eigenes Land und schnellen Reichtum lockt Scharen von Siedlern über den Gebirgspass. Eine der größten Massenwanderungen beginnt.

Die Zivilisation erreicht nun auch die Westküste und verändert das Leben der Ureinwohner drastisch. Entlang des Mississippi beginnt die goldene Zeit der Raddampfer.