DialogForum

Public Open Space

Werbung

Wie kann ein gemeinwohlorientiertes, ein europäisches Internet funktionieren? Und welche Rolle wird Künstliche Intelligenz dabei spielen? Können Computer redaktionelle Aufgaben übernehmen bzw. tun sie das nicht längst? Und gelten hier für öffentlich-rechtliche besondere Regeln? Über Qualitätsjournalismus und die Plattformlösungen der Zukunft diskutieren u.a.: Stefan Apfl (Hashtag), Dieter Bornemann (ORF Redakteursrat), Reinhard Christl (Medienökonom), Paul Keller (Shared Digital European Public Sphere)