Der Österreichische Film

Mama kommt!

Werbung Werbung schließen

Der überfallsartige Besuch ihrer Mutter bringt Unfallchirurgin Christiane völlig aus dem Konzept. Schnell brechen alte Konflikte auf. Turbulenter Komödienspaß mit Senta Berger als übergriffige Supermami.

Flucht - das ist Christianes erster Gedanke, als urplötzlich ihre Mutter Luise mit einem Koffer bei ihr auftaucht und Asyl verlangt. Als Unfallchirurgin mit unregelmäßigem Dienstplan hat sie, weiß Gott, genug Stress um die Ohren. Hinzu kommt, dass Christiane nicht weiß, wie sie ihrer Teenager-Tochter ihre Affäre mit dem jüngeren Kollegen Lars beibringen soll - geschweige denn Übermutter Luise. Umso größer ist daher die Überraschung, als sich herausstellt, dass auch Luise ein Geheimnis hütet.

Koproduktion ZDF/ORF

Hauptdarsteller

Senta Berger (Luise Fischer)

Anja Kling (Christiane Fischer)

Jella Haase (Jette Fischer)

Matthias Schloo (Lars)

Simon Verhoeven (Thomas Fischer)

Martin Lindow (Stephan)

Walter Kreye (Herr Brückner)

Regie

Isabel Kleefeld

Drehbuch

Sophia Krapoth

Kamera

Peter Nix

Musik

Joachim Dürbeck

René Dohmen