Der Österreichische Film

Silhouetten

Werbung Werbung schließen

Die ehemalige Ballerina Lydia gastiert mit ihrer Ballettgruppe in Wien. Versehentlich verirrt sie sich in das fremde Zimmer eines amerikanischen Herrn. Charlie West ist Hals über Kopf in sie verliebt. Lydia erwidert seine Gefühle und stimmt einer Hochzeit zu. Eines Tages fällt ihr eine Einladung ihres Mannes zu einem intimen Geburtstagsfest in die Hände. Auf der Geburtstagstorte entdeckt sie jedoch nur 18 Kerzen, was genau dem Alter der blutjungen Nachwuchstänzerin Leni Munk entspricht.

Hauptdarsteller

Luli Deste (Lydia Samina)

Fred Hennings (Charlie West)

Lili Marberg (Fräulein Leni Munk)

Annie Markart (Ellinor)

Fritz Imhoff (Kaltenbrunner)

Frauke Lauterbach (Camilla)

Regie

Walter Reisch

Drehbuch

Walter Reisch

Kamera

Harry Stradling

Musik

Robert Katscher