Der Gottsacker - Eine Nacht am Wiener Zentralfriedhof

Werbung

Während zu Allerheiligen und Allerseelen das heidnische Fest Halloween begangen wird, geht es am Wiener Zentralfriedhof gemächlich zu. Nachdem die eisernen Tore geschlossen wurden, liegt eine angenehme Stille über den zahllosen Gräbern.
Gebrochen wird diese Stille nur durch einige Wiener Lieder, die sich - wie es sich gehört, dem Tod widmen

Eine filmische Hommage an Wien, den Zentralfriedhof und den Tod. Musik gespielt von den 16er Buam: Patrick Rutka und Klaus P. Steurer